Basisseminar NLP die Sprache der Veränderung

Die Geschwindigkeit der Veränderung ist nie wieder so langsam wie jetzt.

Haben Sie Erfahrungen damit, dass Ihnen in bestimmten Stresssituationen einfach die Worte fehlen? Kennen Sie das?  Bestimmte Konfliktsituationen tauchen immer wieder auf.  Manchmal reagieren wir, als ob wir neben uns stehen und wundern uns, wieso wir immer wieder in gleiche Fallen tappen, obwohl wir es besser wissen und auch können.  Wundern Sie sich auch manchmal darüber, dass ihre Mitarbeiter, Kinder oder Partner auf einem Ohr taub zu sein scheinen.

„Wir können nicht nicht kommunizieren“.  Paul Watzlawick

Warum NLP?

Möchten Sie mit dem Premiumwissen des

21. Jahrhunderts, das Neurowissenschaften, positive Psychologie und NLP vereint, lernen, wie sie ihre Kommunikation verbessern können, um leichter ihre Ziele zu erreichen. Sie werden selber erfahren, dass Sie sich schon nach dem NLP Basisseminar erfolgreicher und mental stärker fühlen. Erfolgreiche Menschen wie z.B. Barack Obama verwenden die NLP- Techniken, um Menschen zu begeistern und sie zu motivieren ihren eigenen Weg zu gehen.

Spitzensportler werden gecoacht, damit sie mental in der Lage sind, Höchstleistungen zu vollbringen. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass unsere unbewussten Anteile eine große Kraft besitzen und NLP nutzt dieses, um positive Veränderungen zu ermöglichen.

Was ist NLP

NLP ist die Kunst und Wissenschaft von persönlicher Vervollkommnung, von effizienter Kommunikation und von Höchstleistungen.

Kunst deshalb, weil jeder seine einmalige Persönlichkeit mit hineinbringt und seinen eigenen Stil. Und Wissenschaft deshalb, weil es eine Methode und Verfahren gibt, die Muster zu entdecken, die von herausragenden Individuen in allen nur möglichen Bereichen genutzt werden, um erfolgreich zu sein.

Dieses Verfahren nennt man „Modeling“, Muster des Gelingens zu entdecken, um diese positiv in den Bereichen Lernen, persönliches Wachstum, Kommunikation, Beratung, Erziehung, Bildung und im Business einzusetzen.

Sie lernen, wie Sie Ihre Wahrnehmung beeinflussen können und Ihre emotionalen Zustände steuern, um die Wahlmöglichkeiten Ihres Handelns zu vergrößern.

Das Wesen des NLPs ist Strategiearbeit. Es gibt ganz klare Regeln und  Ablaufpläne, wie Prozesse verändert werden, um defizitäre Muster aufzulösen.

NLP ist eine Kommunikationstheorie, die viele Aspekte unterschiedlicher Theorien vereint und deren Wurzeln bis in die Antike reichen.

Vor über 2000 Jahren hat der griechische Philosoph Epiktet schon erkannt:

 Es sind nicht die Dinge, die uns beunruhigen, sondern die Meinungen, die wir von den Dingen haben.


Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.

Das ist das Motto des NLP Wochenendes.

Wir werden in vielen praktischen Übungen, die Erfahrung machen, dass  noch viele unentdeckte Fähigkeiten in uns schlummern. Diese werden wieder in das Bewusstsein integriert, um mit den wahrgenommenen Ressourcen, ganz anders durchstarten zu können.

Veranstaltungsort nach Absprache

Seminarzeiten: Freitag: 18.00 -  22.00 Uhr

                          Samstag: 10.00 – 19.00 Uhr

                            Sonntag:  10.00 – 16.00 Uhr

 

Die Kosten betragen 350,-€

ZRM®-Selbstmanagement-Training

Das Zürcher Ressourcen Modell

 Reden reicht nicht! Der Kampf gegen sich selbst hat ausgedient.

„Alles Wollen entspringt aus Bedürfnis, also aus Mangel, also aus Leiden.“ Arthur Schopenhauer

 

Positives und wertschätzendes Selbstmanagement in Veränderungssituationen ist nicht nur ein wichtiger Erfolgsfaktor, sondern auch ein wichtiger Baustein für Gesundheit, Gelassenheit und Lebensfreude. In unserer komplexen Welt mit hohen Anforderungen in Beruf, Familie, Freizeit, Ausbildung und Gesellschaft verlieren Menschen manchmal die Orientierung und fühlen sich zerrissen. Der Kopf will z.B. Sport machen, doch wir finden uns kraftlos auf dem Sofa wieder.

Das ZRM® zeigt uns, dass es keinen „inneren Schweinehund“ gibt. In unserem Gehirn arbeiten zwei Bewertungssysteme, die unser Handeln steuern. Das sind der rationale Verstand und das emotionale Erfahrungsgedächtnis, auch Unbewusstes genannt. Es ist im Limbischen System beheimatet. Wenn sich diese beiden Teile in Kohärenz befinden, gelingt es leicht die individuellen Ziele motiviert und konsequent umzusetzen. Dieses zu erreichen, ist das Ziel der Methoden des ZRMs.

Die Seminarteilnehmer lernen die Strategien des ZRM anzuwenden, um Bedürfnisse und Wünsche in tragfähige Ziele und neue Gewohnheiten zu transformieren. Sie können so in unterschiedlichen Kontexten (Beruf, Schule, Ausbildung, Familie, Sport, Coaching) Menschen dabei unterstützen,  systematisch, wirkungsvoll und gehirngerecht Ziele zu formulieren und zu erreichen. Kohärenzgefühle werden etabliert  mit sinnvollen Bedeutungen, Verstehbarkeit und vor allem Machbarkeit.

Themen:  wie wird das „Unbewusste“ mit ins Boot genommen?  Warum ist das wichtig? Was passiert beim Priming ? Wie kann ich  „Haltung“ verändern?  Mottoziele entwickeln. Ressourcenaktivierung im Rubikon-Prozess. Beim Embodiment geht es darum, die Wechselwirkung von Körper und Psyche zu verstehen und zielführend einsetzen. Wie können fremde Gehirne angezapft werden und so Schwarmintelligenz genutzt werden (Ideenkorb)?

Wir üben mit wechselnden Rollen (Coach/Coachee), sodass alle Teilnehmer die Erfahrung machen können, wie der Prozess funktioniert.

Teilnahmegebühr
540,00 EUR

Veranstaltungsort
Paracelsus Schule, Göttingen
Tel.: 0551-573 47

Unterrichtstermine

  • Mo. 30.07.2018 
  • Di. 31.07.2018    
  • Mi. 01.08.2018
  • Do.02.08.2018
  • Frei. 03.08.2018  jeweils  09:00-16:00 Uhr